Die Absicht dieses Blogs ist die Mitnahme von Interessierten auf die Reise der Segelyacht „Hullu Poro“. Der Name kommt aus dem Finnischen und bedeutet: „Verrücktes Rentier“. Wir sind mit dem Segeln seit vielen Jahren verbunden und kommen nicht los…

Auf dieser Seite werden keine langatmigen Ausführungen über Schiff und Technik zu erwarten sein – es wird als gegeben vorausgesetzt und ohnehin in anderen Foren bereits außerordentlich detailliert abgehandelt.

Die Mission liegt darin sich durch den Wind treiben zu lassen und die Zeit und den Moment in abwechslungsreicher Natur immer wieder aufs Neue zu geniessen.

Fair winds!